Alles über Zwergkaninchen Haltung Rassen Infos
Startseite

Zwergkaninchen Rassen

Fuchszwerg

In den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts versuchte man bei einem Kaninchen das Fell des Eisfuchses zu imitieren. Jedoch schlug dieser Vesuch aufgrund biologischer Gesetze fehl und wirtschaftlich war dieser Versuch ein großer Fehlschlag.

Dennoch entstand durch diese Zuchtversuche ein wunderschönes Fuchskaninchen, was immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Vor allem bei Züchtern ist diese Rasse mittlerweile gefragt. Ende der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurden Fuchskaninchen mit Hermelinkaninchen gekreuzt.

Dabei entstand das Fuchszwergkaninchen, welches 1,1 kg bis 1,35 kg wiegt und die gleiche Körperform hat wie das Hermelinkaninchen.

In Deutschland sind Albino Fuchszwerge, weiß Blauaugen, fehfarbig, blau, schwarz, havannafarbig, chinchilla und gelbe Kaninchen gewünscht. Fuchszwergkaninchen müssen nicht geschoren werden, da sie einen jahreszeitlichen Fellwechsel haben.


Über den Hamster findet man bei Hamsterhaltung.com viele Informationen
Alles über Vögel bei lexikon-voegel.de
(c) 2012 by zwergkaninchen.biz Hinweise Impressum weitere Tierinfos